Seiten

Mittwoch, 17. Februar 2016

Zeit für Inspiration

An alle lieben Leser,
ihr habt sicher schon gemerkt, dass hier lange nichts passiert ist. Es ist nicht so, als hätte ich in den letzten Monaten nichts gewerkelt, aber es gibt verschiedene Gründe warum ich es hier nicht zeige.
Zum einen habe ich ein wunderbares Kind bekommen und verbringe die meiste Zeit mit spielen, toben und Windeln wechseln. Wenn ich dann Zeit für mein Hobby habe, nutzte ich sie voll und habe den PC aus.
Die meisten Layouts die zur Zeit entstehen, zeigen mein Kind und ich möchte, dass es selbst entscheidet, wenn es im Internet zu sehen sein will. Also hat es dafür noch viel Zeit. So müsste ich also alle Layouts immer noch verfremden und das kostet zusätzlich Zeit.
Es wird also nur noch sporadisch hier etwas zu sehen sein, bis mir wieder mehr Zeit für mein Hobby am Scraptisch bleibt.
Wenn ihr bei mir klingelt, zeige ich euch gern das Babyalbum und wir können einen netten Plausch machen. Ist ja eh noch schöner, als allein vor dem PC zu sitzen.
Allen Anderen, wünsche ich eine schöne Zeit. Inspiriert euch gern hier und vielleicht entdeckt ihr dann ja auch mal wieder ein neues Layout hier.
Bis bald,
eure Dine

Freitag, 4. September 2015

Wenig gepostet aber viel geschafft

Schön, dass du immer noch hier vorbei kommst, auch wenn wenig los ist. Aber, manch einer weiß es, bei mir daheim wird dennoch fleißig gewerkelt, sobald ich Zeit habe.
Heute gibt es mal einen kleinen Überblick über die Projekte der letzten Monate. Und los geht es:

In der letzten Zeit habe ich mich nicht nur mit Papier beschäftigt, sondern auch mit Stoff. Dabei ist diese Pumphose für mein Kind entstanden. Fürs erste Nähen einer solchen Hose bin ich ganz zufrieden. Auch wenn ich bei den Bündchen zwei Mal ran musste. Aber nun passt sie und wird gern getragen.







Anschließend ging es an das Projekt "Schultüte". Es hat zwar einen Tag lang arbeit gemacht, aber es war ein großer Spaß und kam am Ende auch gut an. Auf dieser Zuckertüte haben wir mit Pulver embosst, Glitzersteinchen verarbeitet, alte Schulmalfarbe verbraucht, Stoff genäht und Dekoaufkleber verwendet. Am Ende bekam die Zuckertüte noch eine silberne Spitze aus Fimo und wurde mit Matt-Lack besprüht um die Farbe haltbar zu machen.









Das letzte Projekt enthält mehrere Teilprojekte und wurde anlässlich eines Jungesellinnenabschiedes umgesetzt.
Wir haben bei "made by you" Keramik bemalt,


 jede hat ein Layout für die Braut gestaltet und ich habe sie alle in ein Album gebunden,



Mein Layout hat einen ganzen Bogen von Tim Holzt - Aufklebern in Verwendung. Ich habe einen kleinen Kalender gebaut. Mit dem passenden Papier und einer Sprechblase, war es ruck zuck fertig ;-)



für den Verlobungsring gibt es einen Handabguss der Braut auf Holzsockel. Das Verlobungsdatum ist eingebrannt


und es gibt Buchstützen für das belesene Brautpaar.


Natürlich wurde am Ende alles nett verpackt mit einem Fläschchen Alkohol :-)




Ich habe bei "made by you" auch noch eine Kanne gestaltet, wie ich sie schon überall gesucht hatte. Leider habe ich erst heute festgestellt, dass eine Stelle nicht lasiert wurde, aber das macht der Vanillemilch darin nicht aus :-)




 Also, immer schön kreativ bleiben und bis bald,
Dine



Mittwoch, 15. Juli 2015

Ein neuer Post über neue Post

Hallo da draußen,
ich habe mir mal wieder etwas Zeit genommen um lieben Menschen eine kleine Freude zu machen.

Als erstes ist diese Karte als eine Art Gutschein entstanden.

 Wenn man die Blume nach rechts rauszieht,
 dann kann man darin etwas verstecken.
Es ist die selbe Technik wie bei der Karte "Reisegeld" aber die Karte an sich habe ich noch mal verbessert. Hier ist die Klappkarte vollständig. Bei der anderen Geldkarte habe ich direkt eine Klappkarte gefertigt und so war der Teil den man rausziehen kann an der Falzkante lose. Jetzt habe ich die Schiebetechnik auf der Klappkarten angebracht und mit einer echten Trockenblume, Knöfen und Aquarellstiften gestaltet.

Die nächste Karte für einen lieben Menschen geht erst noch raus. Ich zeige sie euch aber schon mal. Hier habe ich mir wieder von meiner Silhouette helfen lassen. Ich finde, die unteren Ausschnitte, unter dem Auto, dem Flugzeug und der Lock sehen fast aus wie arabische Schriftzeichen :-)


Nun, das war es mal wieder. Das aktuelle Album an dem ich arbeite, zeige ich euch wenn es fertig ist. Bis bald also,

eure Dine

Sonntag, 28. Juni 2015

Kleiner Stern

Das Layout hab ich heute gemacht und es lag mir schon lang am Herzen. Es ist durch ein Lied inspiriert, welches wir dem ungeborenen Kind bereits im Bauch vorsagen :-)

Bis bald
Dine

Süße Träume

Ich bin immer mal wieder dran ein paar neue Layouts zu erstellen und am besten klappt das ja meist mit Familienfotos. Mein Kind werde ich hier auf dem Blog nicht zeigen, aber die Layouts sollen doch zu sehen sein, wenn es möglich ist. Manchmal gehört der Gesichtsausdruck ja einfach zur Layoutaussage dazu, aber diesmal ist das nicht der Fall ;-) Einfach Augen zu und gute Nacht ...


Ich wünsch euch allen kühle Nächte an heißen Sommertagen,
Dine

Mal etwas andere Post

Habe ich gestern zum Geburtstag verschenkt. Ich hatte endlich die Gelegenheit eine Corsagenkarte zu werkeln. Ich habe die Anleitung dazu aus dem Buch "Die kreativsten Kartenideen" vom Topp Verlag.
Die Karte geht recht zügig und hat mir am Ende wirklich gut gefallen. Meine BigBite hat sich wohl auch gefreut mal wieder kräftig zubeißen zu können ;-) Geprägt habe ich das Muster mit einem Folder von Tim Holtz.



Naja, das Öffnen und Schließen ist etwas aufwändig, aber der Inhalt ist ja auch nicht für jeden bestimmt.

Dine

Dienstag, 23. Juni 2015

Muffinkarte

Mit Hilfe keine Silhouette habe ich diese "süße" Karte erstellt. Im Silhouetteprogramm ist die Vorlage nicht als Klappkarte vorgesehen. Aber mit ein paar Klicks gehts doch und so kann ich das leckere Muffinrezept etwas netter verschenken.